30 Jahre Nürnberger Jugendchor des Lehrergesangvereins

Ein leistungsstarker Chor in Nürnberg

 

Am 8. Oktober 1982 fand im Nürnberger Opernhaus die 1. Probe des Jugendchores mit 45 Mädchen im Alter von 11 bis 16 Jahren statt. 

Am 8. Juli 1983 gab der Chor in Nürnberg bereits sein Debüt im Sommerkonzert des Konzertchores. 

Seit seiner Gründung hat sich der Chor zu einer festen Institution im Nürnberger Musikleben entwickelt, die immer wieder positiv von sich reden macht.

Höhepunkte stellen jedoch die Mitwirkung bei Opernaufführungen des Staatstheaters Nürnberg, sowie bei den Konzerten des Konzertchores des LGV Nürnberg in der Meistersingerhalle dar.

  

Immer wieder wurde und wird der Chor auch von anderen Musikschaffenden in Nürnberg und der Region um Zusammenarbeit gebeten, z.B.

  • Hochschule für Musik Nürnberg: Oper "Hänsel und Gretel"
  • Kantorei St. Sebald
  • Ensemble "Blechschaden" der Münchner Philharmoniker
  • Benefizkonzerte, z.B. zugunsten des Vereins "Mukoviszidose" oder "Cupido Classico", veranstaltet von der Madeleine Schickedanz Kinderkrebs-Stiftung
  • zu Gast im Bayerischen Rundfunk, im ZDF und im Franken-Fernsehen.

Im Dezember 2012 erfolgte eine Kooperation mit den Nürnberger Symphonikern in einer Reihe von Konzerten mit dem Titel "Nola Note", in denen Grundschulkinder mit den Instrumenten eines Orchesters bekannt gemacht und auf spielerische Weise an klassische Musik herangeführt werden.

 

Solche vielfältigen und spannenden Aktionen verlangen natürlich Zeit und Kraft seitens der jungen Sängerinnen und Sänger und deren Eltern.

Belohnt wird dieses Engagement jedoch mit viel Spaß beim gemeinsamen Singen und einer profunden Ausbildung, in der neben musikalischen Grundlagen, wie Stimmbildung oder vom Blatt singen, auch wichtige Fähigkeiten wie Konzentration und Durchhaltevermögen erlernt werden.
 

Dem Jugendchor bleibt zu wünschen, dass er seinen vielen Sängerinnen und Sängern weiterhin das Interesse, die Freude und den Spaß am Singen vermitteln kann -
und wir uns noch an vielen eindrucksvollen Konzerten erfreuen dürfen.